Springe zum Inhalt

BEEPOL023 Pressegespräch Industrieverband Agrar e. V.

Am 14. Januar 2016 fand ein Pressegespräch des IVA auf der grünen Woche in Berlin statt. Unter der Überschrift "Produktive Landwirtschaft schont natürliche Ressourcen" wurde ein Studie vorgestellt, die zeigen sollte, dass gemessen am Ertrag der Ökolandbau größere Biodiversitätsverluste als konventioneller Ackerbau verursacht.

Es lohnt sich, auch die anschließenden kritischen Fragen der Pressevertreter anzuhören, weil sich so die Aussagekraft dieser Auftragsstudie doch gut einordnen lässt.

Gesprächspartner:

Dr. Steffen Noleppa, Geschäftsführer HFFA Research GmbH, Berlin

Dr. Helmut Schramm, Präsident Industrieverband Agrar e. V.
Geschäftsführer Bayer CropScience Deutschland GmbH, Langenfeld

Volker Koch-Achelpöhler, Hauptgeschäftsführer

Martin May, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilung des BÖLW

Pressemitteilung des IVA zur Kritik des BÖLW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.